Leitung

Gregor Finke

Gregor Finke studierte zunächst Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule Essen. Nach dem anschließenden Studium der Alten Musik, Hauptfach Gesang, am SweelinckConservatorium Amsterdam bei Peter Kooy und Max van Egmond setzte seine umfangreiche Konzerttätigkeit ein. Neben dem gängigen Konzertrepertoire bildet die Alte Musik einen Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit, die ihn mit namhaften Dirigenten wie Philippe Herreweghe, Konrad Junghänel und Hermann Max zusammenbrachte.

In

verschiedenen Opernproduktionen konnte er sein sängerisches und darstellerisches Können unter Beweis stellen, zuletzt war er als Gast an den Wuppertaler Bühnen mit Salvatore Sciarrinos Oper Macbeth zu sehen (Spielzeit 2006/07).

Eine Erweiterung seiner solistischen Tätigkeit sieht er im Ensemblesingen. Hier seien das Huelgas-Ensemble (Paul van Nevel), die Schola Heidelberg (Walter Nußbaum) und der NDRChor genannt, um die stilistische Bandbreite aufzuzeigen.

Seit

dem Wintersemester 2007/08 unterrichtet er an der Folkwang-Universität der Künste in Essen. Chorleiter der Ev. Singgemeinde Oberhausen ist er seit April 2019.

Hier geht es zur Website von Gregor Finke.